Alpin Notruf: 140

Der Österreichische Bergrettungsdienst, Landesorganisation Niederösterreich/Wien konnte die Veranstaltung in sicherheitstechnischer Sicht unterstützen und übernahm die Erstellung des Sanitätskonzeptes, sowie die Notfallbetreuung im Pistenbereich der Veranstaltung. Als leitender Rennarzt fungierte ÖBRD Landesarzt Dr. Alexander Egger in Zusammenarbeit mit der ÖBRD Ortsstelle Lackenhof.

Die Premiere des Snowboard-Weltcups in Lackenhof am Ötscher (Bezirk Scheibbs) war aus sportlicher und organisatorischer Sicht ein Erfolg. Österreichs Team holte gleich vier Podestplätze.

Ebenfalls erfreulich ist, dass es zu keinen ernsthaften Zwischenfällen beim Rennen kam.

Fotos: ÖBRD, Alexander Egger