Alpin Notruf: 140

Danke an die Firma „BERGSTEIGER! und Gründer Stefan und Peter für diese großartige Initiative, die allen 12.700 Bergretterinnen und Bergrettern zugutekommt!!!

Der Österreichische Bergrettungsdienst freut sich wiederholt über diese erfolgreiche Partnerschaft berichten zu können. Wir möchten hier die Firmengeschichte und Unternehmensgründung darstellen.

Im November 2015 gründeten die zwei Steirer Stefan und Peter Katzbauer ihr Unternehmen BERGSTEIGER. Seitdem geht es wortwörtlich steil bergauf. Sieben Mitarbeiter sind mittlerweile Teil des Teams und durch originelle Webemaßnahmen im Internet, sowie den seit 2016 betriebenen Onlineshop, gewinnt das Jungunternehmen stätig an Bekanntheit und unzähligen Kunden. Diese können über die Internetseite verschiedene Produkte bestellen. Anfangs standen lediglich handgefertigte Armbänder aus Tiroler Leder in verschiedenen Variationen zur Auswahl, mittlerweile ist die Marke besonders für ihre bunten Eispickel-Armbänder bekannt.  Zusätzlich werden Ohrringe, Caps und eine Flagge mit Aufdruck angeboten, sowie einige Kleidungsstücke. Geliefert werden die Produkte bereits in 13 europäische Länder, darunter Deutschland, Italien, Schweden und Belgien. Auch Übersee ist begeistert von den österreichischen Produkten der Marke, sodass sie auch in die USA und nach Kanada versandt werden. Bergsteiger rund um den Globus tragen die Accessoires und fotografieren diese an den schönsten Berglandschaften. Zu sehen sind diese Bilder auf der BERGSTEIGER Facebook- und Instagram Seite. Dort werden mittels verschiedener Beiträge, wie Sprüchen und Fan-Fotos, bis zu 4 Millionen Leute monatlich erreicht.

Von dem stetig wachsenden Bekanntheitsgrad – und damit Erfolg – des Unternehmens profitieren allerdings nicht nur die Geschäftsführer. Pro verkauftem Artikel wird 1€ des Erlöses entnommen und als halbjährliche Sammelspende an die österreichische Bergrettung übergeben. Da immer mehr Menschen den Ausgleich in der Natur suchen und Bergsteigen mittlerweile zu den am häufigsten ausgeübten Sportarten in Österreich zählen, hat auch die ehrenamtliche Arbeit der Bergrettung einen großen Stellenwert. Das sehen die Inhaber als Anlass diesem freiwilligen Dienst zu danken und die örtlichen Organisationen zu unterstützen.

Die Artikel dazu – und viele weitere zur Firmengeschichte und anderen Projekten – können auf der Internetseite www.bergsteiger.store unter ,,Blog‘‘ nachgelesen werden.