Alpin Notruf: 140

​In Kooperation mit dem Innenministerium wurde diese Spezialsonnenbrille für Einsatzkräfte entwickelt. Mittlerweile nutzen Mitglieder der Polizei, Feuerwehr, Wasserrettung und das Bundesheer diese Brille im jeweiligen Organisationsdesign.

Die ÖBRD Einsatzsonnenbrille ist fertiggestellt und in den österreichischen Hartlauer Optik Abteilungen, gegen Vorlage eines ÖBRD Ausweises, ab dem 13.09.2019 käuflich erwerbbar.

Nähere Informationen sind auch in den Büros der Landesleitungen erhältlich.

Funktionsbeschreibung: 

  • Gerade Steckbügel
    Bieten einen optimalen Sitz und erlauben auch ein problemloses Tragen unter einem Schutzhelm!
  • Silikonbeschichteter Bügel- und Nasenbereich
    Dadurch wird auch bei Hitze ein Rutschen der Brille vermieden und sorgt für einen angenehmen Tragekomfort!
  • Hochwertige Sonnengläser
    Die Sonnengläser werden nach moderner 8-Base-Technologie gefertigt, die eine starke Wölbung der Gläser mit verzeichnungsfreier, optischer Qualität bietet. Durch die markante Wölbung ist auch seitlich ein optimaler Wind und Sonnenschutz möglich ohne das Sichtfeld einzuschränken. Die Gläser werden aus bruchsicheren Polycarbonat gefertigt, das einen 100 % UVSchutz von bis zu 400 nm garantiert.
  • Farbdesign – Österreichische Bergrettung
    Der Brillenkörper ist im schwarz-rot gestaltet. Am Backenteil der Brille befindet sich das Logo der Österreichischen Bergrettung – am Bügel die österreichische Flagge. Die Sonnengläser tragen am Außenrand den Schriftzug „Bergrettung“
Fotos: © ÖBRD