Alpin Notruf: 140

52 Wochen – 52 Fotos zum Freiwilligenengagement

Den Österreichischen Freiwilligenkalender gibt es nunmehr schon seit einigen Jahren und erfreut sich großer Beliebtheit. Der Freiwilligenkalender 2019 erscheint zum sechsten Mal.

Anlässlich der Freiwilligenmesse am 6. und 7.Oktober im Rathaus in Wien hat Frau Bundesminister Mag.a Beate Hartinger-Klein den Freiwilligenkalender 2019 präsentiert und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Fotowettbewerb für diesen Kalender geehrt.

Auch der Österreichische Bergrettungsdienst ist via dem Bundesverband bei dieser Aktion vertreten und konnte so, stellvertretend für alle 12.700 freiwilligen und im Ehrenamt tätigen Bergretterinnen und Bergretter, diese Auszeichnung und Wertschätzung übernehmen.

Freiwilliges Engagement in Österreich

Freiwilliges Engagement ergänzt innerhalb des Sozialstaats die sozialversicherungspflichtige Arbeit sinnvoll. In Österreich leisten 46 Prozent der Bevölkerung ab 15 Jahren in irgendeiner Form Freiwilligenarbeit.
Für Österreich ist freiwilliges Engagement unverzichtbar – aber nicht selbstverständlich. Um freiwillige Arbeit zu fördern, sorgt das Sozialministerium für attraktive Rahmenbedingungen. Die gesetzlichen Voraussetzungen dafür schafft das Freiwilligengesetz.

Links:

www.freiwilligenweb.at

www.sozialministerium.at

Fotos der Veranstaltung: Copyright Clemens Tiefenthaler i.A. des Sozialministeriums
Fotos des Kalenders: Copyright ÖBRD