Alpin Notruf: 140

In zahlreichen Gebieten Österreichs ist bezüglich der großen Schneemengen wieder Normalität eingetreten. Katastrophengebiete wurden aufgelöst, Straßensperren aufgehoben und abgeschnittene Dörfer sind wieder erreichbar.

Auch für die rund 12.700 Bergretterinnen und Bergretter in ganz Österreich war dies eine sehr intensive Zeit. Über die normale Bereitschaft zur Hilfe von in notgeratenen Personen wurden auch zahlreiche Hilfeleistungen in den Gemeinden und Bezirken geleistet. Dabei kam auch die Nachbarschaftshilfe nicht zu kurz und so wurden Dächer abgeschaufelt und mancherorts sogar Lebensmittellieferung, in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr, geleistet.

Fotos: © ÖBRD