Alpin Notruf: 140

Ob auf wurzeligen Trails, ausgeschilderten Forststraßen oder in Bike-Parks: Mountainbiken boomt.🚴‍♂️🚴‍♀️
Der Trend dieser temporeichen Sportart führt jedoch unweigerlich zu wachsenden Unfallzahlen.⚠️ So haben sich seit 2015 die Unfallzahlen bereits verdoppelt.⚠️ Eine aktuelle Studie des KFV (Kuratorium
für Verkehrssicherheit) und des ÖKAS (Österreichisches Kuratorium für Alpine Sicherheit) bietet nun Einblick in das Nutzungsverhalten und Unfallgeschehen – eine wichtige Basis für eine erfolgreiche
Präventionsarbeit.

Hier geht’s zur Studie: o

Der Österreichische Bergrettungsdienst wünscht schöne und vor allem unfallfreie MTB Fahrten! 👍

Links zum ÖKAS und KFV:
www.alpinesichheit.at
www.kfv.at

Cookie Consent mit Real Cookie Banner