Alpin Notruf: 140

Die 1851 gegründete ZAMG ist der staatliche meteorologische und geophysikalische Dienst Österreichs. Stamm- und Hauptsitz der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik ist die Hohe Warte 38 in Wien Döbling.

Auch der Österreichische Bergrettungsdienst profitiert von den Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik. Bei Bedarf ist auch Direktor Staudinger persönlich für den ÖBRD zur Stelle um aktuelle Situationen und Wetterlagen zu besprechen.

Danke dafür!

 WETTERWARNUNG VOM 15.01.2019 @ 00:01:

Aktuelle Wetterwarnungen sind unter folgendem Link abrufbar: www.zamg.ac.at/

Aufgaben der ZAMG:

Der Aufgabenbereich der ZAMG umfasst alle Tätigkeiten eines nationalen meteorologischen und geophysikalischen Dienstes.

  • Sammlung, Bearbeitung und Evidenthaltung der Ergebnisse meteorologischer und geophysikalischer Untersuchungen.
  • Auskunfts-, Gutachter- und Beratungstätigkeit.
  • Behandlung einschlägiger meteorologischer und geophysikalischer Fragen des Umweltschutzes.
  • Information, Beratung und Warnung bei Krisen- und Störfällen, Natur- und Umweltkatastrophen.
  • Arbeiten zur klimatologischen und geophysikalischen Landesaufnahme Österreichs.
  • Anwendungsorientierte Forschung im gesamten Bereich der Meteorologie und Geophysik einschließlich ihrer Randgebiete.
  • Zusammenarbeit mit in- und ausländischen sowie internationalen Institutionen auf dem Gebiet der Meteorologie und Geophysik.
  • Förderung der internationalen Zusammenarbeit von Meteorologie und Geophysik mit anderen wissenschaftlichen Fachgebieten.